Bayern
Markt Zapfendorf - Zapfendorf

Der betrachtete Ortskern Zapfendorfs besteht im Wesentlichen aus Gebäuden der Nachkriegszeit. Im Rahmen der Konzepterstellung wird ein umfassendes Wärmekataster erstellt, das Bereiche lokalisiert, die einen hohen spezifischen Wärmebedarf aufweisen. Darauf aufbauend werden Versorgungsmöglichkeiten beispielsweise über ein Nahwärmenetz mit Abwärme aus dem benachbarten Holzkraftwerk geprüft. Des Weiteren werden Potenziale für die Energieeffizienzsteigerung bzw. Energieeinsparungen geprüft und Umsetzungsmöglichkeiten im Rahmen der energetischen Gebäudesanierung entwickelt. Neben dem energetischen Quartierskonzept für den Ortskern werden ein Energienutzungsplan für die Ortsteile sowie ein Stadtentwicklungskonzept für die Gesamtstadt erstellt. Die Konzepte sind inhaltlich sehr stark miteinander verzahnt. Markt Zapfendorf wird gleichzeitig als Stellvertreterprojekt intensiver erforscht.

BBSR

Die Stadt

Einwohner 4.969
Wohnungsmarktregionstyp
(nach BBSR 2012)
wachsend

Das Quartier

Einwohner 2.800
Fläche (in ha) 3053
Eigentümerstruktur

private Eigentümer

sozio-ökonomische Ausgangssituation

gemischt

energetische Ausgangsituation (Gebäude)

hoher Sanierungsbedarf, Leerstände, homogene Baualterklassen (Nachkriegsgebäude)

energetische Ausgangsituation (Netze u. Infrastruktur)

Gasnetz

Akteure

Stadtverwaltung, Energieversorger, Groß- u. Sonderabnehmer (Energie), Energieberater, Kaminkehrer, Handwerksbetriebe, Fachingenieure

sonstiger Förderkontext

Als PDF herunterladen

Ansprechpartner

Einwag
Markt Zapfendorf

Josef Martin
Markt Zapfendorf
Erster Bürgermeister
Tel. 0954787999
E-Mail