Baden-Wuerttemberg
Herbolzheim - Stadtkern/Hauptstraße

Der dicht bebaute Stadtkern von Herbolzheim ist durch historische, teils denkmalgeschützte Gebäude geprägt. Der Kernbereich ist seit 2011 Sanierungsgebiet und bereits seit Jahren im Fokus einer städtebaulichen Innenentwicklung. Schwerpunkte des Quartierskonzepts sind die Betrachtung einer gemeinschaftlichen Nahwärmeversorgung mittels eines Nahwärmenetzes sowie die Energieeffizienz im Gebäudebereich. Geplant ist der Anschluss von öffentlichen Einrichtungen und privaten Gebäudeeigentümern an ein gemeinsames Nahwärmenetz. Verschiedene Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz werden entwickelt.

BBSR

Die Stadt

Einwohner 9.954
Wohnungsmarktregionstyp
(nach BBSR 2012)
wachsend

Das Quartier

Einwohner
Fläche (in ha) 10
Eigentümerstruktur

öffentliche und private Eigentümer

sozio-ökonomische Ausgangssituation

höheres Alter

energetische Ausgangsituation (Gebäude)

historische Bausubstanz

energetische Ausgangsituation (Netze u. Infrastruktur)

Einzelfeuerstätten (Öl, Holz, Kohle), teils elektrische Nachtspeicher und Wasserboiler

Akteure

die STEG Stadtentwicklung GmbH (Sanierungsträger)

sonstiger Förderkontext

Als PDF herunterladen

Ansprechpartner

Martin Klomfaß
Stadt Herbolzheim
Bauamt
E-Mail