Baden-Wuerttemberg
Leimen - Rathausplatz/Bergbrauerei-Areal

In dem historisch geprägten dicht bebauten Kernbereich Leimens konzentieren sich öffentliche Gebäude. Der Erneuerungsbedarf der Heiztechnik dieser Gebäude und anstehende Neuordnungs- und Neubaumaßnahmen im Sanierungsgebiet Innenstadt boten Anlass für eine umfassende Untersuchung des Quartiers. Es werden Optionen für die Wärmeversorgung neuer und bestehender Gebäude über zentrale und dezentrale Anlagen untersucht. Ein Untersuchungsaspekt ist die Möglichkeit zum Anschluss privater Eigentümer an Nahwärmenetze der öffentlichen Gebäude. Weiterhin werden Potenziale und Maßnahmen zur Energieeinsparung und Steigerung der Energieeffizienz modellhaft aufgezeigt.

BBSR

Die Stadt

Einwohner 27.470
Wohnungsmarktregionstyp
(nach BBSR 2012)
stark wachsend

Das Quartier

Einwohner
Fläche (in ha) 2
Eigentümerstruktur

öffentliche und private Eigentümer

sozio-ökonomische Ausgangssituation

gemischte Bewohnerschaft

energetische Ausgangsituation (Gebäude)

50% städtische Grundstücke, 50% private Grundstücke, erneuerungsbedürftige Einzelheizungsanlagen, teils denkmalgeschützte Gebäude

energetische Ausgangsituation (Netze u. Infrastruktur)

fast ausschließlich Einzelfeuerstätten

Akteure

Stadt Leimen, LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (Sanierungstreuhänder), GEF Ingenieur AG (Energieberatungsunternehmen)

sonstiger Förderkontext

Als PDF herunterladen

Ansprechpartner


Stadt Leimen