Brandenburg
Prenzlau - Innenstadt

Die Innenstadt von Prenzlau ist durch industriell errichtete Geschosswohnungsbauten der Nachkriegszeit und zentralörtliche Funktionen geprägt. Eingebettet in das gesamtstädtische Leitbild „Stadt der regenerativen Energien“ zielt das energetische Quartierskonzept auf eine bedarfsgerechte energetische Gebäudesanierung und die Optimierung des Fernwärmenetzes ab. In einer Steuerungsrunde arbeitet die Stadtverwaltung mit den Stadtwerken und den Wohnungsunternehmen zusammen. Mit dem politischen Beschluss des Quartierskonzepts wurde die freiwillige Selbstverpflichtung kommunaler Einrichtungen zum Anschluss an das Fernwärmenetz sowie die langfristige Zusammenlegung der drei Netze definiert. Bezüglich der Energieversorgung sollen zunehmend regionale und regenerative Ressourcen eingebunden werden. Ein Testlauf für die Nutzung von power-to-heat-Technologie wurde bereits durchgeführt. Als Schlüsselprojekt steht die energetische Sanierung des städtischen Gymnasiums im Fokus. Nach Abschluss des Realisierungswettbewerbs beginnt nun die Einwerbung von Fördermitteln. Die Prenzlauer Innenstadt wird gleichzeitig als Stellvertreterprojekt intensiver erforscht.

© BBSR / Stadt Prenzlau

Die Stadt

Einwohner 20.000
Wohnungsmarktregionstyp
(nach BBSR 2012)
stark schrumpfend

Das Quartier

Einwohner 6.800
Fläche (in ha) 82
Eigentümerstruktur

kommunale und genossenschaftliche Wohnungsunternehmen, private Eigentümer, öffentliche Gebäude

sozio-ökonomische Ausgangssituation

stabile Einwohnerentwicklung im Quartier bei rückläufiger Bevölkerungsentwicklung in Gesamtstadt und Region, wachsender Anteil älterer Bevölkerungsgruppen

energetische Ausgangsituation (Gebäude)

unterschiedlicher Sanierungsstand öffentlicher Gebäude, Sanierungsbedarf insbesondere bezüglich Heizungssystemen im Bestand der Wohnungsunternehmen

energetische Ausgangsituation (Netze u. Infrastruktur)

bestehendes Fernwärmenetz mit Einsatz regenerativer Energien, Nutzung regionaler Energieressourcen

Akteure

Stadtverwaltung, kommunale Stadtwerke Prenzlau GmbH, kommunale Wohnbau GmbH Prenzlau, Wohnungsgenossenschaft Prenzlau eG

sonstiger Förderkontext

Stadtumbau Ost

Als PDF herunterladen

Ansprechpartner

Thomas Guhlke
Stadt Prenzlau
Stadtplanung / Klimaschutz
Tel. 03984 753261
E-Mail