Hessen
Fulda - Ziehers-Nord

Ziehers Nord ist in den 1950er und 1960er Jahren als Wohnquartier mit entsprechenden wohnergänzenden Nutzungen entstanden. Im Zentrum befinden sich 3- bis 4-geschossige Wohngebäude in Zeilenbauweise aus den 1960er Jahren sowie einzelne Punkthochhäuser. Ergänzt werden diese durch ausgedehnte Flächen mit Ein- und Zweifamilienhäusern, ebenfalls aus den 1950er und 1960er Jahren, sowie großflächige Schulstandorte. Die Versorgung des Quartiers mit Heizwärme und Warmwasser erfolgt über ein teilweise mit Biogas betriebenes Fernheizkraftwerk mit Kraft-Wärme-Kopplung. Im energetischen Quartierskonzept werden vorrangig die Themen Energieeffizienz im Gebäudebereich, Wohnungswirtschaft, städtebauliche Entwicklung sowie die Partizipation der Bewohner und anderer Akteure behandelt. Als Besonderheit wird geprüft, inwiefern das Sanierungsrecht nach BauGB als Hilfsmittel für die Umsetzung der energetischen Sanierungsziele eingesetzt werden kann.

© BBSR / Ingolf Linke

Die Stadt

Einwohner 64.249
Wohnungsmarktregionstyp
(nach BBSR 2012)
stabil

Das Quartier

Einwohner 1.979
Fläche (in ha) 50
Eigentümerstruktur

privat, öffentlich

sozio-ökonomische Ausgangssituation

hoher Anteil von Bewohnern im Seniorenalter (nördliche Ein- und Zweifamilienhäuser), jüngere Bewohner/Empfänger von Transferleistungen (Geschosswohnungsbau)

energetische Ausgangsituation (Gebäude)

Im Gebiet befindet sich ein Fernheizkraftwerk, das auch einen Teil der angrenzenden Einfamilienhäuser versorgt. Zahlreiche Gebäude verfügen über erneuerte Fenster mit Zweischeiben-Isolierverglasung.

energetische Ausgangsituation (Netze u. Infrastruktur)

Im Gebiet befindet sich ein Fernheizkraftwerk der RöhnEnergie Fulda GmbH. Zum Fernwärmenetz gehören 110 Einfamilienhäuser, 30 Wohnblocks, zwei Kirchen, ein Seniorenheim, ein Studentenwohnheim, sechs Schulen, vier Sportstätten und ein Sportbad.

Akteure

Unternehmensgruppe Nassausische Heimstätte / Wohnstadt, Stadtverwaltung, RöhnEnergie Fulda GmbH

sonstiger Förderkontext

Als PDF herunterladen

Ansprechpartner

Christoph Schmidt
Stadt Fulda
Tel. 0661 1023270
E-Mail